Kai Logbuch Hobbys Bilder Krempel Links
www.giszas.net
   Du bist hier:   giszas.net  »  Hobbys  »  Heimwerken  »  Strandradio  
bla

Heimwerken:

Gesammelte Werke:

IKEA-Hacks:

bla bla bla

Strandradio

Eins meiner ersten Projekte, das noch in Königstädten entstand, das Ergebnis von zuviel Zeit und einigen vom Sperrmüll aufgelesenen Pressspanplatten. (Bei mir findet fast alles noch irgendwie Verwendung.)



Das teuerste war die Antenne aus dem TV-Ersatzteilhandel.



Ich hatte ein altes Autoradio über, außerdem ein paar Basslautsprecher und eben besagte Pressspanplatten. Zukaufen mußte ich neben der Antenne (voll versenkbar) die Hochtöner und die Gitter für die Tieftöner, die ich für wirklich kleines Geld aus der Restekiste eines Car-Hifi-Laden in Kastel bekam. Der Teppich stammt aus der Domäne, die Beschläge und der Griff aus dem Baumarkt, Kabel und Stecker vom Conrad. Betrieben wird das ganze mit einer Autobatterie, die leider extra mitgeführt werden muß, das Radio selbst ist nur lose eingeschoben, so daß es leicht ausgetauscht werden kann.

Durch die dicken Pressspannplatten (2cm) ist das Ding leider sackschwer. Zum Nachbauen würde ich daher leichteres Sperrholz empfehlen. Die Maße sind ca. 81x29x22 cm
 
Powered by me! © 2003 - 2021 Kai Giszas  Impressum